Die BESTE Tomatensauce, die ich je gegessen (und gekocht :P) habe

Nudeln mit Tomatensauce überbacken 1
Hier bin ich mal wieder. Ich hab schon gedacht ich komm nieee wieder zum Kochen.
Naja gut gestern habe ich auch gekocht, aber es wurde nicht so wie ich es wollte und irgendwie hat die Leidenschaft gefehlt.
Heute war sie aber wieder da, nur leider nicht so viel Zeit.
Aber wie so oft, gibt es genau dann etwas, was man nicht erwartet, wie zum Beispiel den Fund einer Tomatensauce, die ich liebe und jetzt immer so machen werde!
Heute stand ich an der Bushaltestelle und wartete auf den Bus. Wie immer an dieser Haltestelle und um diese Uhrzeit kommt der Bus viiiiieeel zu spät. Ich hatte also genug Zeit mir zu überlegen, was ich jetzt noch schnell kochen könnte.
Ich wollte unbedingt Gnocchi mit Tomatensauce und das alles überbacken, aber ich wollte frische Gnocchi – die waren nicht da und schnell gehen die leider auch nicht!
Also überlegte ich ob ich vielleicht doch auf fertige zurückgreifen sollte. Wollte ich aber nicht – die kleben immer so am Gaumen! *grrrr*
Also was die schnellere Variante Nudeln.
Aber wenigstens bei der Tomatensauce wollte ich etwas kochen, so kam ich auf dieses Rezept und ich bin absolut begeistert! Ich bin gar kein Fan von Tomatensaucen, meist zu süß oder zu sauer. Diese war genau richtig! Und sie geht echt schnell!
Dann hab ich versucht meine kleine Portion noch schön überbacken zu lassen, damit ich eine schönes Foto hinbekomme – ist nicht wirklich geglückt! So ist das mit dem überbackenen Zeug eben :P. Was zählt: Es hat geschmeckt! Hier also meine BESTE Tomatensauce. Mal sehen, ob sie euch auch so gut schmeckt!

Nudeln mit Tomatensauce überbacken 2

Rezept für die BESTE Tomatensauce

Zutaten für 2 Personen

• 200 g reife Tomaten (am besten Cherrytomaten)
• 1 Knoblauchzehe
• 1/2 Zwiebel
• 1 EL getrocknete Tomaten in Olivenöl eingelegt
• 2 EL Tomatenmark
• 1 TL Zucker
• Olivenöl
• 1 EL Butter
• Salz
• Oregano

Zubereitung

1 Als erstes den Ofen auf 220 °C vorheizen.
2 Die Tomaten halbieren, den Knoblauch schälen und stifteln und die Zwiebel schälen und stifteln.
3 Alles in eine Ofenfeste Form geben und die getrockneten Tomaten, den Zucker, das Tomatenmark, das Olivenöl und den Oregano dazu legen.
4 Jetzt nur noch alles bei 15 – 20 Minuten in den Ofen geben.
5 Zum Schluss alles pürieren und mit Salz und Butter abschmecken.

Nudeln mit Somatensauce überbacken 3

Advertisements

2 Gedanken zu “Die BESTE Tomatensauce, die ich je gegessen (und gekocht :P) habe

  1. Das klingt ja wirklich super. Ich hab zwar auch eine tolle Tomatensauce (ebenfalls mit getrockneten Tomaten) aber dein Rezept ist noch einfacher. Muss man nach dem Pürieren wirklich nichts mehr aufkochen lassen?
    Ich werde deine Tomatensauce unbedingt zu den nächsten Nudeln ausprobieren. Denn mein jüngster Sohn sagte erst vor kurzem, dass es bei uns viel zu selten Nudeln gäbe. Und er isst sie besonders gerne mit … Tomatensauce 😉

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s