Elsass … heute mal nichts zum nachkochen

5 Colmar
Wie ich ja schon erwähnt hatte waren wir über das verlängerte Wochenende mit dem VW Bus von Mr. Bee im Elsass.
Wie es dazu kam? Mr. Bee liebt Urlaub. So sehr, wie ich das Kochen und Essen liebe, liebt er das Reisen und auch seinen VW Bus.
Mrs. Bienchen liebt leider den VW Bus und das Campen nicht immer so sehr, wie Mr. Bee. Aber Mr. Bee hatte Geburtstag und da gab es einen Gutschein. Dieser Gutschein führte uns also ins Elsass.
Aber weil beim Campen der Weg das Ziel ist fuhren wir über den Bodensee langsam ins Elsass.
Das Wetter war, ein Traum. Teilweise sogar zu warm. Die Bettdeckenwahl, die wir Anfangs getroffen hatten war leider Falsch und ich hatte auf einen Rock oder kurze Hose völlig verzichtet, was noch nachgekauft werden musste.
Hier in diesem kleinen Beitrag möchte ich ein paar kleine Eindrücke und ein paar Gerichte zeigen, die mich für weitere Gerichte inspirieren werden.

4 Neuf-Brisach

Unser erster Stopp im Elsass war Neuf-Brisach, da haben wir uns zum auskühlen an den Fluss gechillt und haben die Unmengen von Schwäne bewundert, die dort schwammen. Mr. Bee wollte dann auch einmal rein und rutschte gleich im matschigen Flussboden aus und konnte dann erst mal seinen Flip-Flop wieder zusammenbauen.
Dann ging es weiter nach Colmar. In Colmar habe ich mich ja verliebt. Eine kleine Stadt mit einer wirklich großen und unheimlich schönen Altstadt, die von allen Seiten nach Essen riecht und mit vielen kleinen Flüssen durchzogen ist.

6 Colmar 7 Colmar

In einem Fluss schwamm sogar eine Biberfamilie, die Attraktion für Unmengen von Menschenmassen waren.

10 Bieber von Colmar

Gegessen haben wir natürlich, wie konnte es anders sein Tarte Flambée, Quiche und diesen Fleischhaufen auf Sauerkraut (ich kann mir den Namen nicht merken und aussprechen erst recht nicht :D).

11 Quiche Lorraine

Mich haben die kleinen Tartlets in jeder Boulangerie umgehauen. Ich bin immer ganz nah hin und habe mir überlegt, welchen Boden, welche Füllung etc. sie verwendet haben. Man darf sich also nicht wundern, wenn es bald kleine Tartlets in jeder Form hier gibt. Nur leider brauch ich dazu Zeit, die ich in nächster Zeit nicht haben werde.
Zum Thema Tarte Flambée wird es auch noch einen langen Beitrag geben, ist halt einfach ein tolles Essen!

9 Französische Törtchen

Was Mr. Bee und ich auch dem Kurztrip mitgenommen haben?
In Frankreich darf man nur mit „Eierquetscher – Badehosen“ ins Schwimmbad. Mr. Bee durfte also nicht ins Bad.
Ach und wenn man in den Kreisel fährt blinkt man links.
Skurril, aber es ist so!

Bildunterschrift

Advertisements

2 Gedanken zu “Elsass … heute mal nichts zum nachkochen

  1. Das war wieder ein schöner Beitrag. Nun bin ich schon gespannt, was du uns als nächstes kochen wirst. Vielleicht wird es ja was französisches …😉

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s